6 Gründe, warum Sie Social Media nutzen müssen

6 Gründe, warum Sie Social Media nutzen müssen

port6

Social Media bringt Traffic zur Website

Ein Blick in Google Analytics beweist: Social-Media-Marketing steigert den Traffic. Warum warten, bis ein Nutzer über Google auf Ihre Webseite gelangt? Social-Media-Plattformen sind mittlerweile alternative Trafficbringer – dieses Potential sollten Sie unbedingt nutzen.

port5

Wirkungsvolles (und vergleichsweise günstiges) Remarketing

Sie haben sich ein Produkt im Internet angeschaut und plötzlich tauchen vergleichbare Produkte bei Facebook oder Instagram auf? Das nennt man Remarketing. Wir sorgen dafür, dass der Interessent Sie findet!

welcome6

Bessere Auffindbarkeit

Gibt man einen bekannten Firmennamen bei Google ein, ist die Facebook Seite des Unternehmens immer ganz weit oben. Oft klicken Interessenten erst auf die Facebook Seite. Macht diese einen guten Eindruck, ist der Kaufabschluss nicht weit.

port6

Social Media bringt Traffic zur Website

Ein Blick in Google Analytics beweist: Social-Media-Marketing steigert den Traffic. Warum warten, bis ein Nutzer über Google auf Ihre Webseite gelangt? Social-Media-Plattformen sind mittlerweile alternative Trafficbringer – dieses Potential sollten Sie unbedingt nutzen.

port5

Wirkungsvolles (und vergleichsweise günstiges) Remarketing

Sie haben sich ein Produkt im Internet angeschaut und plötzlich tauchen vergleichbare Produkte bei Facebook oder Instagram auf? Das nennt man Remarketing. Wir sorgen dafür, dass der Interessent Sie findet!

welcome6

Bessere Auffindbarkeit

Gibt man einen bekannten Firmennamen bei Google ein, ist die Facebook Seite des Unternehmens immer ganz weit oben. Oft klicken Interessenten erst auf die Facebook Seite. Macht diese einen guten Eindruck, ist der Kaufabschluss nicht weit.

Besuchen Sie uns

Elite Reklame

Krefelder Str. 41

47839 Krefeld

Inhaber: Michel Van Eetvelde

Kontakt

Öffnungszeiten

Worauf Sie bei der Außenwerbung achten müssen

Worauf Sie bei der Außenwerbung achten müssen

Modegeschäft mit erneuerten LEDs in Buchstabenschrift

Die Außenwerbung ist das Erste, was der Kunde aus der Entfernung wahrnimmt. Wir sagen immer gerne, dass es die Visitenkarte nach Außen ist. Sie sehen tagtäglich hunderte Werbetafeln, Werbeschriften, Fahrzeugbeschriftungen. Wenn etwas richtig gut ist, fällt es Ihnen auf und das ist das Beste, was einem Unternehmen passieren kann. Wenn es aber wirklich schlecht ist, weil die Werbeanlage nur teilweise leuchtet oder einfach nur extrem verdreckt und ranzig aussieht, fragen sich die Leute: Sieht es im Laden auch so ungepflegt aus? Ist dieses Geschäft das Richtige für mein Anliegen?

Wir geben Ihnen Tipps, worauf Sie beim Kauf einer Werbeanlage achten sollten, damit Sie eine langlebige und schöne Visitenkarte an der Fassade vorzeigen können.

 

Welche Werbung ist die Richtige für mich?

Jede Außenwerbung ist individuell, wie Ihr Business. Sie müssen sich folgende Frage stellen: Soll es dezent oder eher auffallend sein? Möchte ich von allen aus der Entfernung gesehen werden oder soll es eher etwas kleineres, unauffälligeres sein?

Ihnen sollte auch klar sein, was Sie nach außen darstellen wollen. Etwa nur mein Logo? Oder doch einen Text dazu? 

Hier geben wir folgenden Tipp: Fragen Sie Freunde und Bekannte, die Ihr Logo noch nicht kennen, ob das Logo für sich spricht und selbsterklärend ist. Der Autofahrer, der an Ihrem Laden vorbeifährt, muss sofort sehen und verstehen, welche Leistung man bei Ihnen erhält.

Sollte dies nicht der Fall sein, sollte man über einen zusätzlichen Text oder ein Symbol nachdenken.

Darf ich meine Werbeanlage einfach anbringen lassen?

Wie in Deutschland üblich, gibt es unzählige Gesetze, die auch den werbetechnischen Bereich betreffen. Jedes Bundesland hat hier seine eigenen Regelungen. Jede Kommune eigene Richtlinien und sogar Hauseigentümer möchten manchmal ein Wörtchen mitreden. Große Vorsicht ist geboten, wenn es sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude handelt.

Nicht jede Werbung ist genehmigungspflichtig. So sind etwa Werbeflächen, bis 1 Quadratmeter, genehmigungsfrei. Ist das Schild, der Leuchtkasten oder die Buchstabenschrift größer als 1 Quadratmeter, ist diese genehmigungspflichtig. Für Werbeanlagen ist das örtliche Bauamt zuständig. Dort wird Ihnen auch erklärt, welche Unterlagen ausgefüllt werden müssen. Beispielsweise werden Bilder benötigt, die Ihre Fassade mit der neuen Werbung zeigen soll.

 Wer sich bei uns für eine Werbeanlage entscheidet, wird diesbezüglich ausführlich beraten. Außerdem übernehmen wir den gesamten behördlichen Aufwand für Sie. Dadurch sparen Sie Zeit und Nerven. Glauben Sie uns! 😉 

Was wird meine Außenwerbung kosten?

Eins vorab: Es ist Ihre Investition für die Zukunft. Das sollten Sie immer im Hinterkopf haben.

Diese Werbung wird Sie viele Jahre lang begleiten. Jeden Tag sehen hunderte, tausende Menschen diese Werbung. Wenn Sie das nun auf einen Zeitraum von beispielsweise 5 Jahren sehen, fragen Sie sich einmal, was Ihnen die Werbung jeden Tag wert ist, wenn sie so viele Menschen sehen.

365 Tage x 5 Jahre = 1825 Tage. Bei Google geben Sie viel mehr Geld am Tag aus, damit man Sie findet. Denken Sie mal darüber nach.

Share This Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Subscribe To Our Newsletter

Get updates and learn from the best

More To Explore

6 Gründe, warum Sie Social Media nutzen müssen

6 Gründe, warum Sie Social Media nutzen müssen Social Media bringt Traffic zur Website Ein Blick in Google Analytics beweist: Social-Media-Marketing steigert den Traffic. Warum

Do You Want To Boost Your Business?

drop us a line and keep in touch

CTA post